• Info@Dirk-Busse-Musik.de

Schlagwort-Archiv Single

PROJEKT ICH

PROJEKT ICH koppeln Single aus

“Doch das, was blieb” – die neue Single von Projekt Ich

PROJEKT ICH Nach den erfolgreichen Single-Veröffentlichung “Where Are The Angels” feat. Mick L. Angelo (5TimesZero) im
November 2017 und einer zusätzlichen Maxi-Extra-
Auskoppelung im Dezember 2017 [madbello remix edition] sowie der im Februar 2018 veröffentlichten Single “LittleStar” feat. Catrine Christensen (SoftWave) und als Vorgeschmack auf das für den Herbst / Winter 2018 geplante Debütalbum schickt Projekt Ich alias Ulf Müller mit
der Single “Doch das, was blieb”, welche am 01. Juni 2018 auf Echozone veröffentlicht wird, seinen ersten deutschsprachigen Titel ins Rennen.

Für den Gesangspart konnte Markus Kühnel (Elandor) mit
seiner eindrucksvollen Gesangsstimme gewonnen werden.

“Doch das, was blieb” soll als Anti-Kriegslied verstanden
werden. Man kann weit in die Weltgeschichte zurückblicken
und wird dabei feststellen, dass keine Zeit ohne Krieg
verging, einhergehend mit der Tötung und Unterdrückung
unzählig vieler Menschen und der Zerstörung dessen, was
dem Gegner lieb und teuer war.
‘Doch das, was blieb’ stand immer für einen Funken
Hoffnung auf ein Leben in Frieden, ein Frieden aller Völker
auf der ganzen Welt, ein Schrei nach Liebe und Vergebung
… Ob das irgendwann gelingen kann …?

PROJEKT ICH “Doch das, was blieb” beinhaltet den Originaltitel, vierzehn starke Remixe von internationalen Künstlern, eine Extended-Mix-Version und zwei Instrumentalversionen, die das
Original eindrucksvoll neu interpretieren.

Remix-Paket: madbello (NL), Hoof (NL), POS.:2 (DE),
Defiant Machines (DE), Schwarzstern (NL), Monotronic
(DE), IMUNAR (DE), Restriction 9 (SW), MonoSapien (DE),
L_igh_T (ESP), Cyborgdrive (ESP), Nature of Wires (UK),
Das FortLeben (DE) und HzweiG (DE).

Das Mastering wurde erneut von Patrick Knoch
(Elektrostaub) angefertigt. Tim Aßmann von Visionary
Moments entwarf auch für diese Single das Frontcover und
alle weiteren Grafiken.

Quellen:
Bilder und Text: Promo-Kit

BANDGESCHWISTER

BANDGESCHWISTER koppeln Single “Wir sind weg” aus

Die BANDGESCHWISTER koppeln aus dem kommenden Album erste Single aus

Für den 13. April 2018 haben Sabine und Nils das neue Album “Wir leben noch” angekündigt.  Jetzt gewähren uns die beiden Vollblut-Musiker einen Vorgeschmack auf Ihren kommenden Silberling. Gewohnt rockig, mitreißend und mit Ohrwurm erregender Melodie verziert kommt “WIR SIND WEG” daher. Bleibt nur zu hoffen, dass der besungene Zettel nicht bei den Bandgeschwistern an der Studiotür hängt…. Hoffentlich kommt da noch viel mehr von dieser schönen Form des Rock aus deutschen Landen. 

“Wir sind weg” ist ab sofort bei uns im Airplay und wird auch am kommenden Montag in der WochenStarthilfe vorgestellt.

LIVE Termine 2018

​14.04. Göttingen
05.05. Kaltenkirchen
08.06. Osterode
16.06. Posthausen
20.07. Düsseldorf
11.08. Osterode

Bandgeschwister sind

Sabine Vogel und
Nils Schelm

https://www.bandgeschwister.de/

https://www.facebook.com/bandgeschwister/

IN GOOD FAITH

IN GOOD FAITH präsentieren Single “Choose Your Way”

IN GOOD FAITH präsentieren die Ausbeute ihres Call For Remix

Die Band

IN GOOD FAITH sind eine Electro Rock/Pop/Progressive Band aus Salzgitter-Steterburg und wurden 1998 von March Damke, Ulf Wartelsteiner und Kai Németh gegründet. 
Durch den durchdringenden Sound und Kai Némeths Stimme, wurden schon beim ersten Gig in der Braunschweiger Meier-Music-Hall, 600 bis 700 Leute fasziniert.
Die damals aktuelle EP “it`s not too late” verkaufte sich restlos,ebenso wie das Album” Forward”.

IN GOOD FAITH startete im Jahre 2009 mit den Bandmitgliedern Kai Nemeth (Vox,Keys,Drums,Bass), Marc Näder (Keys,backing Vox) erneut durch und etablierte sich durch einige Live Gigs in den regionalen Clubs und konnten sich durch ihren melancholischen und eingängigen Sound, sowie der Performance und Stimme von Kai Nemeth schnell in der Braunschweiger, Peiner und sowie in der Salzgitteraner Musikszene festsetzen. 

Die Single

Nachdem IN GOOD FAITH zu Remixen zu CHOOSE YOUR WAY aufriefen, kamen dermaßen viele Ergebnisse zurück, dass die Band diese auf zwei Veröffentlichungen verteilen musste. Auf der mir vorliegenden CLUB EDITION finden sich insgesamt 12 (!!) Songs. Einmal das Original und dann 11 durch die Band weg grandiose Remixe. Sehr schön anzuhören, wie das sehr eingängige und top arrangierte Original von anderen Bands zum Teil ganz anders musikalisch interpretiert wurde. Mir fällt es tatsächlich wirklich schwer, mich auf einen Favoriten festzulegen, denn die Remixe sind wirklich alle gelungen. Das Original ist und bleibt unangefochtene Nummer eins meiner Ohren, gleich dicht gefolgt von den Remixen der Bands Desastroes und Stereomonotonie & The Dark Movement.

Fazit

Einmal IN GOOD FAITH verfallen, immer verfallen. Sie bleiben sich und ihrem Stil weiter treu und begeistern mit einem ausgewogenen Mix aus tragender Melodie, Tempo, stampfenden Beats, brilliant klaren Synths und dieser wunderschönen Stimme. Die Remixe brauchen sich ebenso wenig zu verstecken und finden sich völlig zurecht auf der Single.
Unbedingt anhören !!!

Release-Termine

1. Choose your Way – Club Edition 06. Oktober 2017
2. Choose your Way – Pop Edition 11. November 2017

Tracklist

01 Choose Your Way – In Good Faith
02 All The Ashes Rmx
03 Nordika Rmx
04 [x]-Rx Rmx
05 Ancient Step Rmx
06 Vemano Rmx
07 Desastroes Rmx
08 Adam´s Sky Rmx
09 Tragic Impulse Rmx
10 Stereomonotonie & The Dark Movement Rmx
11 Monotronic Rmx
12 DJ Malkavian Rmx

Tourdaten

16.09.2017   21:00   Lindenhalle Wolfenbüttel  
30.09.2017   20:00   Kulttempel Oberhausen
04.11.2017   20:00   Kir Hamburg 
10.11.2017   20:00   Movie Bielefeld 
25.11.2017   19:30   B58 – Braunschweigs behänder Live-Club!
08.12.2017   16:00   Klangstation (Bonn Bad-Godesberg)

Line-Up

Kai Vincenz Németh (Keys, Drums, Bass and Main Vocals) 
Jörg Allenbach (Keys)
Frank Michael Speer (Keys, Backing Vocals)
Hendrik Strehl (Drums)

Web
http://ingoodfaith.de/

https://www.facebook.com/ingoodfaith.de/

https://twitter.com/ingoodfaith1

https://plus.google.com/+ingoodfaithDe

https://www.youtube.com/user/rapid242

https://soundcloud.com/in-good-faith

https://itunes.apple.com/de/artist/in-good-faith/id888781251

Quelle: Bandprofil und Cover: In Good Faith