Category Archive News

Demon Head Bandfoto

Demon Head bringen neues Album

Demon Head veröffentlichen Thunder On The Fields

DEMON HEAD haben sich für ihr neues Prachtwerk “Thunder On The Fields” in diesem Winter in einer abgeschiedenen Hütte einquartiert und dort einen Haufen echter Hits auf sparsamen, aber für echte Rock´n´Roller völlig ausreichenden 16 Spuren eingerockt.
Das Ergebnis strotzt nur so vor Herzblut, Kreativität und einem angenehmen Maß an Eigensinn.
Die Kopenhagener klingen tighter, immer noch ansprechend düster, aber zugleich abwechslungsreicher.
Oder anders formuliert:
Die Band hört sich an, als ob der Tourbus von Judas Priest in eine Whiskey-Bar knallt, in der The Doors und Neil Young gerade mit dem Teufel würfeln, während The Stooges auf ´ner kleinen Bühne in der Ecke Big Mama Thornton covern.

Text: GORDEON-Pressemeldung

DEMON HEAD
Thunder On The Fields
The Sign / Cargo
VÖ: 07.04.2017
www.facebook.com/Demoncoven

Tags

Mothership Bandfoto

MOTHERSHIP kündigen Album an

Mothership – High Strangeness

Cover High Strangelesse

Quelle: Presse-Kit

Das Rock-Trio aus Texas kündigt für Mitte März das Album-Release von HIGH STRANGENESS an. Die Drei stehen für einen absolut ehrlichen Hard Rock a ´la Motörhead und ähnlichen an. Das erste Album MOTHERSHIP ließ sich schon sehr gut hören, so dass man gespannt sein darf, was die drei da jetzt schönes vollbracht haben.

MOTHERSHIP
High Strangeness
Heavy Psych / Cargo
VÖ: 17.03.2017
www.facebook.com/mothershipusa

Tags,

Fates Warning auf Tour mit Armored Dawn

Die famosen FATES WARNING touren ab Ende Januar in unseren Breiten.

Mit an Bord sind Brasiliens Edel-Metaller ARMORED DAWN.

Die Band um Doktor (yes!) Eduardo Parras steht für Eins-a-Kraftmetall mit handwerklicher Finesse und Tonnen von Herzblut.

“Power Of Warrior” ist der passende Titel des Debütalbums, einem epischen, cinematischen Prachtstück voller toller Metalklischees und Einflüsse von Maiden über Dream Theater, Dio, die Scorpions bis Manowar.

Produziert wurde das Album von keinem Geringeren als Tommy Hansen (u.a. Helloween, DragonForce).

Für den Track ´Viking Soul´ gibt´s jetzt auch ein echt episches Video.

ARMORED DAWN on tour with FATES WARNING

24.01.2017 (DE) Hamburg, Logo
25.01.2017 (DE) Köln, Underground
27.01.2017 (DE) Essen, Turock
30.01.2017 (DE) Aschaffenburg, Collos-Saal
04.02.2017 (DE) München, Strom
05.02.2017 (DE) Stuttgart, Universum

ARMORED DAWN
Power Of Warrior
http://armoreddawnusa.com
www.facebook.com/ArmoredDawn

Tags,

BOOZE AND GLORY kündigen Album an

Das lang erwartete neue Album von Londons Streetpunk-Helden BOOZE AND GLORY wird “Chapter IV” heißen und im März auf Burning Heart Records erscheinen.

Hier ist schon mal die Tracklist:

1.Days, Months, Years
2. No Rules
3. The Time Is Now
4. Life’s A Gamble
5. Simple
6. Back On Track
7. Fool’s Paradise
8. Violence And Fear
9. Last Journey
10. For The Better Times
11. Start Believing

BOOZE AND GLORY
Chapter IV
Burning Heart
Released: March 2017
BOOZE AND GLORY Homepage

Tags,

Ananda Mida: ein Psychedelic/Stoner-Highlight für das Frühjahr

Gerade als man denken konnte, dem Psychedelic/Stoner-Underground würde ein kleines bisschen die Puste ausgehen, bringen ANANDA MIDA einen echten Kracher an den Start.
Gefühlvoller, melodischer Psychedelic Rock, verspielt und dennoch auf den Punkt, voller Leidenschaft und ohne Ballast und sinnlose Konventionen.
Die Italiener starteten 2013 und gehören zur Familie der kultigen Familie von Go Down Records.
Hier gibt´s das sehr ästhetische Video zu ´Kondur´:

Join ANANDA MIDA on their surrealistic, interstellar trip!

ANANDA MIDA
Anodnatius
Go Down
VÖ: 24.03.2017
www.facebook.com/anandamidaband

Tags,

THE CHARM THE FURY kündigen Album-Release an

Die aus Amsterdam, Holland stammende Metalband THE CHARM THE FURY haben bekannt gegeben, dass ihr neues Album »The Sick, Dumb & Happy« am 17. März über Nuclear Blast / Arising Empire veröffentlicht wird.

Zum neuen Album und Cover-Artwork sagt die Band folgendes: “This record is a cross-section of the metal sound we hope will resurrect in the next ten years. A return to thrash roots, headbanging anthems, and tried and tested songwriting that made metal so great back in the 80s and 90s.

We found Robert Sammelin via an app, saw his work and immediately knew that this was our guy. He still hand draws his designs, creating some completely surreal comic-style images. While working with him we actually found out that he did key artwork for Battlefield 1, which is crazy. We gave him the rough idea for the spiral eyed skull, the color scheme and blood spatters was all his idea. We wanted something different and we feel he created a completely unique piece, better than anything we could come up with.”
 
Schaut euch den Teaser des kommenden Albums hier an:


Vier Jahre sind seit der Veröffentlichung des ersten Albums vergangen und THE CHARM THE FURY befinden sich inzwischen auf einem höheren Level als jemals zuvor. Während sie auf Europas größten Festivals gespielt haben, begann die Band in eine neue Richtung zu gehen. Mit einer verblüffenden Ladung ultra modernem, aber absolut unverkannbarem Metal, definieren sich THE CHARM THE FURY gewandt und ehrlich als das, was sie wirklich sind. Sie haben ein wütendes Album aufgenommen, angetrieben von der gemeinsamen Abscheu gegenüber dem Zustand des Planeten im 21. Jahrhundert und unterstützt von grimmiger Intelligenz mit dem innigen Wunsch, die Menschen endlich aus ihrer Smartphone-Stumpfheit aufzuwecken. 
 
Schon bald werden wir euch mit weiteren Neuigkeiten zur Band und ihrem neuen Album versorgen. THE CHARM THE FURY sind bewaffnet, bereit und lechzen nach dem nächsten großen Schlag. Wenn in 2017 alles explodiert, wäre es besser auf diese zähen Krachmacher zu setzen, die ihren rechtmäßigen Platz inmitten der Metal-Elite einfordern. Sie haben Songs, die Bestimmung und das Charisma um es zu schaffen. Wer gegen sie wettet, tut dies auf eigene Gefahr!

THE CHARM THE FURY sind:
Caroline Westendorp – Vocals
Mathijs Tieken – Drums
Rolf Perdok – Guitars
Martijn Slegtenhorst – Guitars
Lucas Arnoldussen – Bass

THE CHARME THE FURY
The Sick, Dumb & Happy
Arising Empire / Nuclear Blast / Warner
VÖ: 17.03.2017

Tags,

THE FREEKS on Tour!

THE FREEKS, psychedelisch farbenfroh, aber dennoch mit einem schwarzen Schleier überzogen rockt die Kapelle auf ihrem aktuellen Album “Shattered” (11.11., Heavy Psych / Cargo) durch einen imposanten Hitreigen, der umgehend in die Glieder fährt und den Geist beflügelt.
Die Truppe aus L.A. überzeugt auf ihrem dritten Longplayer mit exzessiver “sonic purification”, die sie aus irgendeinem fremden Orbit mitgebracht hat.

Nun kommen THE FREEKS auf Tour und werden auch auf deutschen Bühnen stehen:
28.02.2017 (IT) Roma-Traffic
01.03.2017 (IT) Torino-Café Liber
02.03.2017 (IT) Erba-Centrale Rock
03.03.2017 (IT) Bologna-Freak Out
04.03.2017 (IT) Fidenza-Arci Taun
05.03.2017 (IT) Castel D’Ario-Hostaria
06.03.2017 (IT) Zerobranco-Altroquando
07.03.2017 (IT) Trieste-Tetris
08.03.2017 (IT) Savignano-Sidro
09.03.2017 (CH) Basel-Hirschneck
10.03.2017 (FR) Ensisheim-Woodstock Guitar Shop
11.03.2017 (CH) Luzern-Bruch Bros
12.03.2017 (AT) FeldkirchGraf Hugo
14.03.2017 (AT) Leipzig-Zoro
15.03.2017 (DE) Halle-Huhnermanhattan
16.03.2017 (DE) Berlin-Cortina Bob
17.03.2017 (DE) Dresden-Sabotage
18.03.2017 (DE) Erfurt-Tiko
19.03.2017 (DE) Munster-Rare Guitar Shop
Die Tour wird präsentiert von OX-Fanzine und livegigs.de
 
THE FREEKS
Shattered
Heavy Psych / Cargo
www.thefreeks.com
www.facebook.com/TheFreeks

Tags, ,

John Hoyles: Solodebüt, neues Video!

Zu den geschmackssichersten Labels der Retro-Zunft gehören Schwedens Crusher Records (u.a. Horisont, Troubled Horse, die Spiders und die Blues Pills wurden dort entdeckt).
Das neueste Prachtwerk kommt von keinem Geringeren als JOHN HOYLES (SPIDERS, WITCHCRAFT, TROUBLED HORSE).
John wurde in London geboren und wuchs dort auf, bis er als Teenager nach Schweden zog und Gitarrist der legendären Doomster WITCHCRAFT wurde. Neun Jahre später gründete er mit seinem Kumpel Axel Sjöberg (Graveyard) die famosen SPIDERS.
2017 präsentiert sich John auch als Solokünstler und sagt:
“I’ve seen it as a challenge for years to someday create my, completely own, solo album.
I’ve had songs in my head for a long time that just didn’t fit either Spiders or Witchcraft and I felt I wanted to uncompromisingly record them myself.”
John singt, spielt Gitarre und Bass, an den Drums helfen Ricard Harryson und eben jener Axel Sjöberg aus. John ignoriert auf “Nightflight” sämtliche Tellerränder, packt britischen Ur-Punk, Balladen und psychedelische Exkurse Seite an Seite und entfacht ein wahres Hitfeuerwerk!
“I’ve been listening a lot to bands like The Damned, Dead Boys, Pink Fairies and stuff from Stiff Records.
The latter, with its massive amount of great releases from the end of the ‘70s, has been a huge inspiration and, I think, has characterized this album both in terms of sound and songs.
It’s the simple, straightforward rock that appeals to me and pretty much what I think this album will reflect.”
John wird seinen Soloexkurs im April mit einigen ausgesuchten Live-Dates supporten.
“Nightflight” erscheint als Vinyl, Kassette und in digitaler Form. Das CD-Format spart sich der Künstler…

Heute erscheint der erste Videoclip ´Talking About You´.
Hier könnt Ihr ihn begutachten:


Und das sagt der Künstler persönlich: “I wrote ´Talking About You  a few years back when I was on holiday in Spain. It’s about breaking up with your partner, trying to move on but not getting over it. Heavy stuff! It was filmed in a night club in Gothenburg with Erik Jansson on bass and Axel Sjöberg on drums. I do hope you like it.”

JOHN HOYLES
Nightflight
Crusher / Clearspot
VÖ: 24.02.2017
www.facebook.com/john.hoyles.7

Tags,

The Dahmers: das neue Album kommt

THE DAHMERS begannen 2011 als eine Band, deren Ziel es war Bier zu trinken, Horrorfilme zu schauen und Rock´n´Roll zu spielen.
Jetzt erscheint ihr neues Album “In The Dead Of Night” bei Lövely Records.
Es gibt 13 neue Horror-Storys, gegen die Dario Argento und George Romero wie Gute-Nacht-Geschichten-Erzähler wirken, verpackt in eine geile Mixtur aus Garage-Punk, High-Energy-Rock und – yes! – Sixties-Pop.

Lasst Euch begeistern!

THE DAHMERS
In The Dead Of Night
Lövely / Cargo
VÖ: 24.03.2017

www.facebook.com/Dahmers

Tags

Schwarzschild geben Debut-Album-Release bekannt

Die im Frühjahr 2016 gegründete GothPop- / Industrial-Band um Dino Serci und Peter Daams gab heute das Release-Datum für ihr Debut-Album “Radius” bekannt: der 12. Mai 2017 ist nun also der Tag, auf den Fans und Band schon so lange hinfiebern.
Passend dazu wird die Band am 13. Mail 2017 das dazugehörige Release-Konzert ausrichten. Alles Infos dazu findet Ihr in dem nachfolgenden Statement der Band:

“Nun ist es raus: Am 12.05.2017 erscheint unser Debüt-Album “RADIUS”. Weitere Informationen wie Cover, Titelliste und wo ihr die CD erhalten könnt, werden zu gegebener Zeit noch bekannt gegeben 😀 Zur Veranstaltung des CD Release geht es hier: https://www.facebook.com/events/1293660507374763/

Am 13.05.2017 findet unser Release Konzert im Crowded House in Oberhausen statt. Die Tickets werden im VVK für 12,00 € und an der Abendkasse für 15,00 € erhältlich sein. Der Vorverkauf beginnt im März 2017.

Da noch ein Support-Act in Planung ist, werden genaue Zeiten für Einlass und Beginn noch bekannt gegeben.

Einlass: 19.30 Uhr
Beginn: 20.30 Uhr”

[ratings]

Tags, ,

Schwarzschild veröffentlicht Debut-Single

Endlich ist es soweit: die junge Dark-Pop-Band Schwarzschild veröffentlicht heute ihre Debut-Single “Bis zum Ende der Zeit”. Die Single ist ab sofort ausschließlich digital, aber dafür auf allen gängigen Plattformen erhältlich. Zu meiner Review des Songs geht es hier:

Text & Gesang:                                    Dino Serci
Keyboard, Programming, Mixing:    Peter Daams

http://www.Schwarzschild-Music.de
https://www.facebook.com/SchwarzschildMusic
https://www.youtube.com/channel/UCug-sEUq2X-VT5O6rMpdE3Q

[ratings]

Tags, ,

09.-20. Nov: ROOT4 on Tour

Die drei Herren von ROOT4 sind im November auf Tour. Hingehen unbedingt zu empfehlen !!!!
http://root4.de/

https://www.facebook.com/ROOT4.official/

[ratings]